AGGREGAT (2011) | PLATINE | Festival für elektronische Kunst und alternative Spielformen in Köln-Ehrenfeld
loading

AGGREGAT (2011)

Jahr: PLATINE 2011
Location: artheater

Aggregat ist eine gestenbasierte digitale Audio-Workstation (DAW) zur Klangerzeugung in Ableton live 8. Das Interface erlaubt es mehrere Musiker an ein Gerät zu bringen, um kooperativ ein Set zu spielen, weshalb sich Aggregat vorrangig zur live-performance eignet. Dabei liegt der Fokus der Software auf der Implementierung von gängigen Standards in eine Multitouch-Umgebung. Midi Interfaces werden nicht ersetzt, sondern über Aggregat zusammengeführt. Audio kann über den Tisch auf mehrere Kanäle verteilt, aufgenommen und in Echtzeit bearbeitet werden. Die Fläche der Hardware wirkt unterstützend: Die Musiker stehen einander im Sichtkontakt gegenüber. Die Gesten der anderen Mitspieler können verfolgt, gemeinsame Absprachen getroffen, das Zusammenspiel abgestimmt werden. Aggregat bringt damit einen wesentlichen musikalischen Aspekt zurück zur elektronischen Musik: die Performance.

von Antonio de Luca, Andreas Unteidig und Daniel Dormann