DUALITY (2013) | PLATINE | Festival für elektronische Kunst und alternative Spielformen in Köln-Ehrenfeld
loading

DUALITY (2013)

Duality ist ein Jump-n-Run-Spiel, bestehend aus zwei unterschiedlichen, miteinander in Kausalität stehenden Welten: Springt ein Spieler in Welt A, betritt er zeitgleich auch Welt B. Nun gilt es, beide Welten gleichermaßen zu bezwingen – und zwar durch das Absolvieren beider Welten zur selben Zeit. Duality greift das Konzept der Dualität
aus den Strukturwissenschaften auf und überführt es experimentell in ein Computerspiel: Dualität beschreibt die Möglichkeit, Probleme durch Überführung in ein Äquiva- lent zu lösen, oftmals unter sukzessiver Zuhilfenahme des ursprünglichen Problems. Dabei entstehen primal-duale Lösungsansätze, die durch zeitgleiches Lösen beider Pro- bleme eine wesentlich effizientere oder qualitativ bessere Lösung erreichen können. Das Genre des Jump-n-Runs ist dabei als Archetyp gewählt und soll die Einfachheit des Konzepts unterstreichen.