PAIDIA INSTITUTE (2011) | PLATINE | Festival für elektronische Kunst und alternative Spielformen in Köln-Ehrenfeld
loading

PAIDIA INSTITUTE (2011)

Jahr: PLATINE 2011
Location: Rheinlandhalle

Paidia Institute ist ein junges Institut in Köln, bestehend aus Medienkünstlern und Wissenschaftlern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ästhetische und soziale Zusammenhänge zwischen Kunst und Technologie zu erkunden, freizustellen und in neuen Formen zu vermitteln.

Die gezeigte Ausstellung Paidia Laboratory untersucht Computerspiele als geschlossene Feedback-Systeme. In einer Reihe von künstlerischen Experimenten wird das Feedbackverhalten verschiedener Spiele erforscht und durch Modifkationen von Hardware und Software in neue Zusammenhänge gebracht. Die Experimente versuchen nicht die Bedienbarkeit der Mensch-Computer-Interaktionen von Games hervorzuheben, sondern deren Grenzen und medienspezifsche Merkmale aufzuzeigen.

von Björn Theis, Jonas Hansen, Karin Lingnau, Lasse Scherffig, Susanna Schoenberg, Tincuta Heinzel, Thomas Hawranke, Zilvinas Lilas