ROTOMAP 3000 (2012) | PLATINE | Festival für elektronische Kunst und alternative Spielformen in Köln-Ehrenfeld
loading

ROTOMAP 3000 (2012)

Der Rotomap 3000 ist ein audiovisuelles Musikinstrument. In der Tradition der Farbenklaviere, die schon seit dem 18. Jahrhundert existieren, transferiert er Musik in die räumlich-visuelle Ebene. Hierzu wird Projection Mapping (die passgenaue Projektion auf 3-dimensionale Objekte) mit einer motorgesteuerten Drehbewegung und Sound in Echtzeit kombiniert. Über verschiedene Interfaces kann der Betrachter den Rotomap 3000 einfach und intuitiv bedienen und so individuelle Visual-Music-Kompositionen erschaffen. Der Rotomap 3000 wurde 2012 als Prototyp von der Kölner Agentur GROSSE 8 entwickelt.

Jahr: PLATINE 2012
Location: artheater
von: Grosse8