THE CITY NEVER SLEEPS (2012) | PLATINE | Festival für elektronische Kunst und alternative Spielformen in Köln-Ehrenfeld
loading

THE CITY NEVER SLEEPS (2012)

The City Never Sleeps ist ein interaktives augmentiertes Gemälde von Achim Kern und Marc C. Woehr, welches sich aus einem analogen sowie einem digitalen Element zusammensetzt. Das analoge Werk wird live und vor Ort kreiert, der digitale (vom Betrachter beeinflussbare) Teil augmentiert das Gemälde mittels digitaler Lichtprojektion. Das Projekt versteht sich als eine organische Verbindung zweier künstlerischer Gegensätze; Street/Urban Art, ursprünglich territorialer Ausdruck zivilen Ungehorsams und sozialer Kritik, ist stark durch die Morphologie des öffent- lichen Raumes geprägt und wird mit analogem Werkzeug erschaffen. Im Gegensatz dazu ist die Computer-generierte, digitale Kunst oft generativ und von technologischen Errun- genschaften getrieben.

Jahr: PLATINE 2012
Location: DQE – Design Quartier Ehrenfeld
von: Achim Kern und Marc C. Woehr